England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert: Die perfiden Strategien des British Empire…die wahren Schuldigen sind die Engländer

deutschelobby

Kurzbeschreibung England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert

England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert: Kriege werden aus zwei Gründen begonnen – aus wirtschaftlichen und aus religiösen. Ein Land mit wirtschaftlichen Problemen muss als potentiell aggressiv angesehen werden. Um dies abschätzen zu können, ist es unerlässlich, die Situation einer Volkswirtschaft vor dem Krieg zu untersuchen. Unter diesem Aspekt werden Zusammenhänge sichtbar, die sonst verdeckt bleiben. In der Neuzeit ist es oft nicht zu übersehen, dass der Kampf ums Öl der wahre Grund für Kriege ist. Die Betrachtungen von Peter Haisenko zeigen, dass es bereits vor mehr als 100 Jahren vielfach nicht anders war. Die unerträglichen Zustände in Palästina und im Irak haben ihren Ursprung in der skrupellosen Durchsetzung wirtschaftlicher Interessen zu Beginn und im Verlauf des 20. Jahrhunderts. Das zeigt: Politisch orchestrierte Lügen und Intrigen sind keine Erfindung der Neuzeit. Auch die europäischen Kriege des 20. Jahrhunderts wurden von ihnen begleitet.

Mit diesem Buch gehen…

View original post 20 more words

Advertisements
Posted in Uncategorized | Leave a comment

USA ziehen eine gigantische Streitmacht in Europa zusammen

USA ziehen eine gigantische Streitmacht in Europa zusammen.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

„Recht auf Leben“ – und nicht nur auf Sterben

deutschelobby

Von Peter Helmes

Einsatz für Abtreibung ist Einsatz für Tötung statt Einsatz für Leben

Unsere Gesellschaft ist in „humane Schieflage“ geraten: Der Tod scheint wichtiger als das Leben. Egal in welcher Partei oder „gesellschaftlichen Gruppe: Überall geht es in den  aktuellen Diskursen um ein „Recht auf würdiges Altern“ oder „würdiges Sterben“, begründet damit, daß jeder das Recht „auf Selbstbestimmung“ habe, über sein eigenes Leben zu entscheiden wie über seinen Tod.

Förderung von Vereinen und Verbänden, die sich für Abtreibung, Sterbehilfe, Freigabe von Drogen etc. einsetzen – das sind offenbar die besonderen Aufgaben einer menschengerechten Politik.

Der Einsatz für Leben stört da nur. Und wer sich für solche Ziele einsetzt, wird öffentlich diffamiert und an der Übernahme öffentlichen Aufgaben behindert.

 Lehren aus dem Fall Hollemann

Ein besonders krasses Beispiel dieser verwerflichen politischen Praxis ist der „Fall“ – im doppelten Sinne – des von der CSU in München vorgeschlagenen Bewerbers für das…

View original post 1,025 more words

Posted in Uncategorized | Leave a comment

“Gray-State” von David Crowley – RFID Chips, FEMA Camps, False Flag Operations, Totaler Überwachungstaat und die Neue Weltordnung (NWO).

David Crowley produzierte einen Film: Titel “Gray State” – Aufklärung über die Zukunft von Amerika – Themen: RFID Chips, FEMA Camps, False Flag Operations, Totaler Überwachungstaat und die Neue Weltordnung (NWO). Also Themen, die das Establishment nicht veröffentlicht sehen möchte.Die erweiterte Suizid-Theorie von David Crowley, lässt natürlich Raum für Spekulationen aller Art. Man spricht, echte Beweise gibt’s keine -siehe Video unten- von gezielter Ermordung der Familie Crowley, weil David Crowley Geheimwissen offenbarte!Ähnlich wie es auch beim ehemaligen Angehörigen des Marine-Geheimdienstes und späteren Enthüllungsautor Milton William Cooper(† 2001) vermutet wird. Auch die finnische Ärztin und spätere Gesundheitsministerin, Dr. Rauni Kilde, schrieb und referierte über Parapsychologie und Mind-Control. Sie verstarb kürzlich unter mysteriösen Umständen, bevor sie ihr Buch über Mindcontrol veröffentlichen konnte (mehr hier).Trotzdem: “Gray-State – der Film”, wurde jetzt auf YouTube in einer Rohfassung veröffentlicht. Zwar wird er von der Zensur immer wieder gelöscht, jedoch hat sich eine Community herausgebildet, die den Film weltweit auf Video-Portalen verteilt. Ich habe die Original-Rohfassung von YouTube unten eingestellt und noch einen Ersatzlink zu einem anderen VideoPortal gesetzt. Der Film ist sehr zu empfehlen und wird hoffentlich von der Community bald ins Deutsche übersetzt werden.NWO – FEMA Wer tötete David Crowley

via"Gray-State" von David Crowley – RFID Chips, FEMA Camps, False Flag Operations, Totaler Überwachungstaat und die Neue Weltordnung (NWO)..

Posted in Uncategorized | Leave a comment

“Gray-State” von David Crowley – RFID Chips, FEMA Camps, False Flag Operations, Totaler Überwachungstaat und die Neue Weltordnung (NWO).

lupo cattivo - gegen die Weltherrschaft

Der Filmemacher David Crowley wurde am Samstag, den 17.01.2015, tot in seiner Wohnung gefunden! Seine Frau und seine Tochter sind ebenfalls tot. Todesursache: Erweiterter Suizid!

David Crowley produzierte einen Film: Titel “Gray State” – Aufklärung über die Zukunft von Amerika – Themen: RFID Chips, FEMA Camps, False Flag Operations, Totaler Überwachungstaat und die Neue Weltordnung (NWO). Also Themen, die das Establishment nicht veröffentlicht sehen möchte.

Die erweiterte Suizid-Theorie von David Crowley, lässt natürlich Raum für Spekulationen aller Art. Man spricht, echte Beweise gibt’s keine -siehe Video unten- von gezielter Ermordung der Familie Crowley, weil David Crowley Geheimwissen offenbarte!

Ähnlich wie es auch beim ehemaligen Angehörigen des Marine-Geheimdienstes und späteren Enthüllungsautor Milton William Cooper
(† 2001) vermutet wird. Auch die finnische Ärztin und spätere Gesundheitsministerin, Dr. Rauni Kilde, schrieb und referierte über Parapsychologie und Mind-Control. Sie verstarb kürzlich unter mysteriösen Umständen, bevor sie ihr Buch über Mindcontrol veröffentlichen konnte (mehr hier).

Trotzdem: “Gray-State – der Film”…

View original post 752 more words

Posted in Uncategorized | Leave a comment

SYLVIA STOLZ UND DIE REALITÄT DES HOLOCAUST

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Sylvia Stolz – 24. und 25. Februar um jeweils 9.30 Uhr im – bitte um Unterstützung!!!

deutschelobby

Prozeßtermin Sylvia Stolz!

sylvia-stolzDie Rechtsanwältin Sylvia Stolz (aus der Kammer ausgeschlossen), wegen Holocaustleugnung schon einmal zu über drei Jahren Haft verurteilt, (die sie bis zum letzten Tag absitzen musste) steht derzeit in München erneut vor Gericht. Die Anklage lautet erneut auf Holocaustleugnung. Außerdem beschuldigt man sie, sich in einem Brief an die Behörde trotz Berufsverbotes immer noch als Rechtsanwältin bezeichnet zu haben.

Konkret steht Sylvia Stolz für einen in der Schweiz gehaltenen Vortrag vor Gericht, in dem sie die Art und Weise kritisiert, wie Holocaustleugnungsprozesse geführt werden. Sobald der Angeklagte oder dessen Anwalt versucht, seine Zweifel mit Sachargumenten zu begründen, wird dies mit dem Verweis auf Offenkundigkeit der Tat abgelehnt, und er begeht in diesem Moment erneut eine Straftat! Ich meine, das kann doch nicht sein! Das ist doch ein juristisches Perpetuum mobile. In diesen Prozessen könnte doch die Urteilsverkündung sofort nach der Feststellung der Personalien erfolgen, den Rest könnte…

View original post 143 more words

Posted in Uncategorized | Leave a comment